Wir weiter für die Region

 
Neckargerach_(C) Gemeinde Neckargerach | zur StartseiteReichartshausen_(C) Armin Barth | zur StartseiteEberbach_(C) Stadt Eberbach-Andreas Held | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWaldbrunn_(C) Moritz Auer | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die Region Neckartal-Odenwald aktiv

Die Region Neckartal-Odenwald aktiv umfasst 28 Kommunen im Neckar-Odenwald-Kreis und im Rhein-Neckar-Kreis. 16 der 28 Kommunen liegen im UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald, fast alle Kommunen liegen im Naturpark Neckartal-Odenwald. Die Region zeichnet eine großräumige, naturnahe Landschaft aus, die sich in hohem Maße für Naherholung eignet.

 

Das verbindende Glied für die Region stellt der Neckar dar. Der von Burgen und Schlössern gesäumte „romantische“ Neckar ist wesentliches Element des Tourismus in der Region. Die Streuobstwiesen stellen ein wesentliches Kulturlandschaftselement dar, das gebietsübergreifend alle Kommunen der Region prägt.

Karte LEADER NOa

 

Die Region Neckartal-Odenwald aktiv umfasst rund 118.000 Einwohner. Die funktionalen Verflechtungen beziehen sich vor allem auf den regionalen Arbeitsmarkt und die innerregionalen Pendlerverflechtungen sowie die sozialen Verflechtungen, die sich im regionalen Einkaufs- und Freizeitverhalten niederschlagen. Alle Gemeinden sind dem strukturschwachen ländlichen Raum zuzuordnen.

 

Auf dieser Seite finden Sie kurze Porträts aller 28 Kommunen unserer Regionskulisse.

 

Die angegebenen Zahlen (Kosten und Nutzen) sind allesamt Stand April 2022.


Rhein-Neckar-Kreis

Eberbach

Epfenbach

Heddesbach

Heiligkreuzsteinach

Helmstadt-Bargen

Lobbach

Neckarbischofsheim

Neidenstein

Reichartshausen

Schönau

Schönbrunn

Spechbach



 

 Logo NOK 

Aglasterhausen

Billigheim

Binau

Elztal

Fahrenbach

Haßmersheim

Hüffenhardt

Mosbach

Neckargerach

Neckarzimmern

Neunkirchen

Obrigheim

Schefflenz

Schwarzach

Waldbrunn

Zwingenberg