Wir weiter für die Region

 
Bannerbild | zur StartseiteWaldbrunn_(C) Moritz Auer | zur StartseiteReichartshausen_(C) Armin Barth | zur StartseiteEberbach_(C) Stadt Eberbach-Andreas Held | zur StartseiteNeckargerach_(C) Gemeinde Neckargerach | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

LEADER-Projekte

Projekte 2014-2022/23

  • Handlungsfeld 1 - Erhalt der Kulturlandschaft

  • Handlungsfeld 2 - Neue Wertschöpfung und neue Arbeitsplätze im Tourismus

  • Handlungsfeld 3 - Erhalt attraktiver, zukunftsfähiger Dörfer

  • Handlungsfeld 4 - Mitwirkungskultur und bürgerschaftliches Engagement

 

 

Handlungsfeld 1 - Erhalt der Kulturlandschaft

Wellenreiter - tiergestützte Therapie und Pädagogik (2018)
Tiergestützte Therapie setzt das Arbeiten mit Tieren voraus. Im Fall Wellenreiter mit Pferden. Dafür wird eine Stallung mit Außengelände errichtet und eine kleine Halle umgebaut. Neben Einzeltherapie und Gruppenangeboten sollen auch Seminare angeboten werden.
Fördersumme: 8.146,29 Euro
Ort: Heiligkreuzsteinach-Lampenhain
 

 

Handlungsfeld 2 - Neue Wertschöpfung und neue Arbeitsplätze im Tourismus

Sonnenschutzsegel für Kinderplanschbecken im Freibad Reichartshausen (2022)
Es soll zwischen zwei ca. 3-4 m hohen Masten ein sonnen- und wasserabweisendes Segeltuch (ca. 65-75 m² Fläche) aufgespannt werden. Weiterhin soll es mit einem Solar- und Windsensor ausgestattet sein, welches das Segeltuch z.B. bei zu starkem Wind automatisch einfährt, um es vor Beschädigungen zu schützen. Das Sonnensegel wertet das Freibadgelände optisch auf. Weiterhin wertet es das Freibadangebot auf. Somit kann darauf hingewirkt werden, dass die Besucherzahlen weiterhin mindestens konstant bleiben.
Fördersumme: 7.800,00 Euro
Ort: Reichartshausen
 

Seminar- & Verkaufsraum mit neuen Werten (2022)
„Arbeitszeit ist Lebenszeit“ ist das Motto dieses Projektes. Dazu soll ein Gebäudeanbau entstehen, der den Aufenthalt in den Pausen aber auch bei Besprechungen so angenehm wie möglich macht. Auch sollen regelmäßig stattfindende Führungen für Kindergärten, Schulen sowie Studenten der DHBW in diesen Räumen münden. Um den regionalen Privatkundenvertrieb des Sägewerks zu fördern, ist ein Verkaufsraum geplant. Hier soll die Geschichte des Unternehmens vorgestellt werden und regionalen Künstlern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Produkte anzubieten.

Fördersumme: 149.775,00 Euro
Ort: Neckarbischofsheim
 

Neukonzeption Campingplatz Neckargerach (2022)
Das Gebäude des Campingplatzes soll auf den neusten Stand gebracht werden. Die Toilettenanlage wird barrierefrei umgestaltet. Eine betriebssichere, regenerative Warmwasseraufbereitung gewährleistet angenehme Wassertemperaturen beim Duschen. Im Außenbereich ist ein barrierefreier Biergarten geplant. Außerdem wird die elektrische Installation für eine Außenküche vorbereitet. Angrenzend wird eine kleine Streuobstwiese neu angelegt.                             
Fördersumme: 189.920,00 Euro
Ort: Neckargerach
 

Biergarten Hotel/Restaurant Drei Lilien Waldbrunn; Überdachung Terrasse (2022)
Der Betreiber plant zur weiteren Abrundung seines Angebotes einen Biergarten direkt gegenüber des Stammhauses zu errichten, der künftig auch für Empfänge und Feierlichkeiten genutzt werden soll. Eine sich am Stammhaus befindende Terrasse soll überdacht werden. Durch die Nähe zu Wanderwegen und Radfahrwegen wird hier eine attraktive Möglichkeit zur naturnahen Einkehr geboten. Der Biergarten liegt direkt am Kurpark.
Fördersumme: 78.680,00 Euro
Ort: Waldbrunn-Mülben
 

Außenbeschattung/Regenschutz für Wildpark Vereinsheim, E-Bike-Ladestationen am Wildpark Eingang (2022)
Der Schwarzacher Wildpark-Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, die Gemeinde Schwarzach bei ihren Bemühungen um den Erhalt und die Pflege des Wildparks zu unterstützen. Im Wildpark gibt es keinen Aufenthaltsort bei Regen oder unbeständigem Wetter. Zunehmend werden auch heiße Sommer zum Problem. Hier soll eine große Markise über den Hof im hinteren Gebäudebereich des Wildparks Abhilfe schaffen. Hier sollen bei jedem Wetter die erlebnishungrigen Besucherinnen und Besucher einen Ort zum Verweilen finden. Dieser Ort soll zum grünen Klassenzimmer für Schulen und Kindergärten dienen. Zudem sollen am Eingang zum Wildpark drei Ladestationen für E-Bikes angeboten werden.
Fördersumme: 28.920,00 Euro
Ort: Schwarzach
 

Natur- und Erholungserlebnis Heiligkreuzsteinach (2022) 
An gut besuchten Wegen und Orten, z.B. auch auf Spielplätzen, plant die Gemeinde Heiligkreuzsteinach die Aufstellung von Panoramaliegen. Insgesamt sind 5 Standorte in Heiligkreuzsteinach und seinen Ortsteilen geplant. Ergänzt wird dies mit zwei Insektenhotels.
Fördersumme: 5.117,64 Euro
Ort: Heiligkreuzsteinach
 

Schefflenztaler Waffelfabrikle & Eismanufaktur (2022)
Umbau eines Wohnhauses in ein Event – Lounge – Spezialitäten – Cafe.  Es werden süße und herzhafte Waffelkreationen sowie selbstgemachtes Eis angeboten. Die dazu gehörigen Produkte werden regional bezogen.
Fördersumme: 171.205,17 Euro
Ort: Billigheim
 

10 Waldsofas für Eberbach (2022) 
Die Stadt Eberbach möchte an gern besuchten Orten auf ihrer Gemarkung 10 Waldsofas aufstellen. Die Standorte befinden sich in den neun Ortsteilen (Rockenau, Lindach, Brombach, Igelsbach, Pleutersbach, Friedrichsdorf, Gaimühle, Unterdielbach und Badisch-Schöllenbach). Der zehnte Standort wird im Stadtbezirk Eberbach liegen. Die Waldsofas sollen Wanderern und Fahrradfahrern zur Entspannung und Rast dienen.
Fördersumme: 5.781,00 Euro
Ort: Eberbach
 

Die Rose Eberbach, Café und Boardinghouse (2022)
Die ehemalige unter Denkmalschutz stehende Brauerei-Gaststätte Rose im Stadtkern von Eberbach soll nach zehn Jahren Leerstand neu erblühen. Geplant ist ein Umbau zu einem Kaffeehaus im Erdgeschoss und Boardinghouse in den oberen Stockwerken. Die Rose soll zum Lieblingsort für Groß und Klein, Jung und Alt werden. Das Potenzial von gegenseitiger Unterstützung, Wissens- und Erfahrungsaustausch soll gefördert werden. Daher ist geplant, an einem Nachmittag in der Woche ein Reparatur-Café anzubieten. Neben kulinarischen Themenwochen und regelmäßigem Familienbrunch werden internationale Back- und Kochkurse angeboten. Darüber hinaus werden Lesungen, Vorträge und Liederabende stattfinden.
Fördersumme: 175.360,00 Euro
Ort: Eberbach
 

Erweiterung der Wohnmobilstellplätze im Freizeitgelände "In der Au" (2022)
Insgesamt werden 10 neue Stellplätze entstehen. Die Versorgung mit Frischwasser sowie die Entsorgung von Grauwasser erfolgt über die bereits vorhandenen Einrichtungen am Campingpark. Es werde neue Stromsäulen, die die Versorgung sicherstellen, errichtet. Die Standgebühr sowie die Entsorgung des Mülls wird über ein neu installiertes Kassensystem, vergleichbar mit einem Parkautomaten, abgerechnet.
Fördersumme: 24.320,00 Euro
Ort: Eberbach
 

 

Handlungsfeld 3 - Erhalt attraktiver, zukunftsfähiger Dörfer

 

 

Handlungsfeld 4 - Mitwirkungskultur und bürgerschaftliches Engagement