Wir weiter für die Region

 
Waldbrunn_(C) Moritz Auer | zur StartseiteReichartshausen_(C) Armin Barth | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEberbach_(C) Stadt Eberbach-Andreas Held | zur StartseiteNeckargerach_(C) Gemeinde Neckargerach | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kurzfristig noch 2,5 Mio. € Fördergelder verfügbar

Das Land stellt nochmals LEADER-Restmittel zur Verfügung. Es gibt damit die Möglichkeit noch relativ schnell Förderprojekte umzusetzen und auf die Förderquote von 60 % für gemeinnützige Vorhaben und 40 % für gewerbliche Vorhaben zuzugreifen.
 

Vorhaben müssen dafür die nachfolgend aufgeführten Anforderungen erfüllen. Sie müssen bewilligungsreif sein, d.h. notwendige Unterlagen wie Baugenehmigung, gesicherter Eigenanteil und drei Angebote je Leistung bzw. entsprechende Vergabeunterlagen bei Kommunen müssen vorliegen. Gefördert werden können ELR-konforme Förderinhalte aus den Bereichen Grundversorgung, Gemeinschaftseinrichtung und Arbeiten (außer der Bereich Wohnen). Ein Projektabschluss bis Ende 2024 muss unbedingt gewährleistet sein.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung sowohl elektronisch als auch auf dem Postweg bis zum 15. April 2023 bei der LEADER-Geschäftsstelle (Anton-Gmeinder-Straße 29, 74821 Mosbach, ) ein. Interessierte können auch jederzeit vorab Kontakt mit der Geschäftsstelle des „Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.“ (Tel.: 06261/84-1396) aufnehmen und sich beraten lassen, ob ihr Projekt die notwendigen Voraussetzungen erfüllt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 10. März 2023

Weitere Meldungen

Regionalbudget 2024

Geschäftsführung (m/w/d) gesucht

Der Verein Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ...