Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

DarĂĽber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ĂĽber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Beschlossene Projekte - zukunftsfähige Dörfer

LEADER Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.

Attraktive & Zukunftsfähige Dörfer

Handlungsfeld 3 - Erhalt attraktiver, zukunftsfähiger Dörfer

Projekte

Abbruch eines Wohnhauses und Neubau eines Wohngebäudes mit gewerblicher Nutzung im EG

Der Pflegedienst versorgt 80 hochbetagte Personen die ohne Hilfe nicht mehr zuhause wohnen könnten. Geplant ist ein Neubau mit barrierefreiem Zugang. Im Erdgeschoss finden ein BĂĽro, ein Besprechungsraum sowie ein Abstellraum auf 97 Quadratmeter Platz. Der Besprechungsraum soll fĂĽr Mitarbeitergespräche, Fortbildungen und Schulungen externer Dozenten…


zukunftsfähige Dörfer

Sicherstellung der ärzlichen Versorgung im ländlichen Raum für Kinder mit und ohne Behinderung

Ăśbernahme und Eröffnung einer Kinderarztpraxis. Mit dem Umbau der Praxis soll eine moderne, zukunfts- und leistungsfähige Arztpraxis entstehen. 

Fördersumme:

70.000 Euro

Ort:

Schwarzach


zukunftsfähige Dörfer

Seminar- & Verkaufsraum mit neuen Werten

Arbeitszeit ist Lebenszeit ist das Motto dieses Projektes.  Dazu soll ein Gebäudeanbau entstehen der den Aufenthalt in den Pausen aber auch bei Besprechungen so angenehm wie möglich macht. Auch sollen regelmäßig stattfindende FĂĽhrungen fĂĽr Kindergärten, Schulen sowie Studenten der DHBW in diesen Räumen mĂĽnden. Um den regionalen Privatkundenvertrieb…


zukunftsfähige Dörfer

Mehrgenerationenpark Marktplatz Epfenbach

Im Zentrum von Epfenbach wird ein Mehrgenerationenpark mit Spiel-, Verweil- und Sportmöglichkeiten entstehen. Der Park ist fuĂźläufig sehr gut zu erreichen und wird jedem vom Kleinkind bis hin zum Senior gerecht.

 

Fördersumme:

147.000 Euro Euro

 

Ort:

 

Epfenbach


zukunftsfähige Dörfer

Sport- und Bewegungspark Neunkirchen

Es soll eine Freizeitsportanlage fĂĽr Kinder und Jugendliche entstehen. Es werden vom Spielhaus ĂĽber die Slackline bis hin zum Spielfeld alles geboten.

Fördersumme:

117.000 Euro Euro

Ort:

Neunkirchen


zukunftsfähige Dörfer

annas

In der Mosbacher Altstadt wird das annas entstehen. Ein Ladengeschäft mit Café, das regionale Erzeugnisse anbietet. Möglichst unverpackt stehen nicht nur Nahrungsmittel auf der Verkaufsliste. Das Café bietet je nach Saison frische und selbstgemachte Leckereien.

Fördersumme:

71.098 Euro

Ort:

Mosbach


zukunftsfähige Dörfer

Schefflenztaler Waffelfabrikle & Eismanufaktur

Umbau eines leerstehenden Gebäudes in ein Event – Lounge – Spezialitäten – Café im Billigheimer Ortskern. Es werden süße und herzhafte Waffelkreationen sowie selbstgemachtes Eis angeboten. Die dazugehörigen Produkte werden regional bezogen.

Fördersumme:

184.342 Euro

Ort:

Billigheim


zukunftsfähige Dörfer

Sicherung der Nahversorgung in der Waldstadt

Der kleine Lebensmittelmarkt im Zentrum der Waldstadt bleibt bestehen. Im Markt soll ein Café als Begegnungsstätte integriert werden. Zudem sollen Backwaren und Post-Dienstleistungen die Nahversorgung der Waldstädter langfristig sichern.

Fördersumme:

68.654 Euro

Ort:

Mosbach-Waldstadt


zukunftsfähige Dörfer

Intelligente Marktplätze - Einrichtung digitaler Nahversorgungstreffpunkte

In den Modellgemeinden Schönbrunn und Spechbach sollen digitale Nahversorgungstreffpunkte entstehen. Nach einer Machbarkeitsstudie sollen Bestellterminals aufgebaut und über eine Online-Plattform mit einem Liefernetzwerk verbunden werden. Die Abholung der Einkäufe soll in den Gemeinden geschehen – zentrale Treffpunkte werden geschaffen.

 

Fördersu…


zukunftsfähige Dörfer

Jean-Marie´s Artisan Naturbäckerei

Backen wie zu Großmutters Zeiten: Hier werden Backwaren mit möglichst regionalen Zutaten handwerklich selbst hergestellt. Gebacken wird im Steinofen. Angeboten werden Backwaren aller Art, Nudeln, Kuchen, Torten, Patisserie und Schokoladenerzeugnisse.

Fördersumme:

45.200 Euro

Ort:

Mosbach-Reichenbuch


zukunftsfähige Dörfer

Mehrgenerationenspielplatz Helmstadt-Bargen

Eine ungenutzte Fläche soll als Mehrgenerationenspielplatz ausgebaut werden und durch attraktive Gestaltung die Dorfbewohner als auch Gäste zum Verweilen einladen. Entlang eines Weges durch den Ort sollen Bewegungsgeräte aufgebaut werden.

Fördersumme:

7.560 Euro

Ort:

Helmstadt-Bargen


zukunftsfähige Dörfer

Besenwirtschaft mit Eventgastronomie

Ein ehemaliger Stalltrakt soll um- bzw. ausgebaut werden zu einer Location mit dem gewissen Landflair. In der Besenwirtschaft sollen kulinarische Events stattfinden (z.B. Bärlauch, Spargel, Wild usw.). Auch kann der Gasthof für Veranstaltungen gebucht werden.

Fördersumme:

28.600 Euro

Ort:

Mittel-Schefflenz


zukunftsfähige Dörfer

Kulturort Neckarbischofsheim im Krebsbachtal

Das Projekt wurde 2017 durchgefĂĽhrt und umfasste drei verschiedene Bereiche:

  • gefĂĽhrte Wanderungen und Radtouren rund um die Bahnstrecke mit Musik und Kultur

  • Neonprojekt – Kunstwerke und AuffĂĽhrungen mit Neonbeleuchtung

  • Kunsthandwerkermarkt

    Fördersumme:

    11.168 Euro

    Ort:

    Neckarbischofsheim


zukunftsfähige Dörfer

Schaffung einer generationenĂĽbergreifenden Treff- und Bewegungsanlage am MĂĽhlbach

Der Umbau und die Erweiterung eines bestehenden Kinderspielplatzes zu einem Mehrgenerationen-Treffpunkt wird gefördert. Es soll Bewegungs- und Spielgeräte für jedes Alter sowie einen beschatteten Rastplatz für Radfahrer und Wanderer geben.

Fördersumme:

153.653 Euro

Ort:

Billigheim-WaldmĂĽhlbach

 

 

 

 

 


zukunftsfähige Dörfer

Interkommunaler BĂĽrgerbus der Gemeinden HaĂźmersheim und HĂĽffenhardt

Der BĂĽrgerbus soll von einem Verein im Auftrag der Gemeinden betrieben werden. Ehrenamtliche Fahrer sollen den BĂĽrgerbus werktags etwa elf Runden durch die Ortsteile von HaĂźmersheim und HĂĽffenhardt lenken. Am Wochenenden sind sechs Fahrten geplant.

Fördersumme:

25.000 Euro

Ort:

HaĂźmersheim