Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Dar√ľber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen √ľber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Archiv

LEADER Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.

Allgemein

Einladung zur Zwischenevaluierung

Sach- und fachgerechte Bewertung der Ziele in LEADER

Im September wurde ein Fragebogen zur Zwischenevaluierung an alle Vereins- und Gremienmitglieder sowie Projektträger versandt.
Wir m√∂chten mit der Zwischenevaluierung die Arbeit von LEADER bewerten bzw. begutachten. Wo kann etwas verbessert werden? Wie bekommen wir eine aktivere Beteiligung der Wirtschafts- und Sozialpartner als Multiplikatoren f√ľr den Entwick-lungsprozess.
Wie k√∂nnen die Kommunen hier unterst√ľtzend mitwirken? Oder wie verbessere ich die Wahrnehmung des regionalen Entwicklungsprozess. Solche Fragen und andere m√∂chten wir am 8. November 2017, 17.30 Uhr im Feuerwehrger√§tehaus in Neckargerach kl√§ren. Die Veranstaltung wird von Herrn B√ľhler vom B√ľro neuland+ begleitet. LEADER bedeutet auch st√§ndig im Fluss zu bleiben.
Wir w√ľrden uns √ľber Ihr Kommen freuen.


Allgemein

Erster LEADER-Projektträger-Stammtisch

Am 12. Oktober 2017 trafen sich zum ersten Mal unsere Projekttr√§ger. Gesch√§ftsf√ľhrer Martin S√§urle begr√ľ√üte 14 Interessierte im Heustadl in Trienz. Im…

Am 12. Oktober 2017 trafen sich zum ersten Mal unsere Projekttr√§ger. Gesch√§ftsf√ľhrer Martin S√§urle begr√ľ√üte 14 Interessierte im Heustadl in Trienz. Im Vordergrund des Treffens stand der Austausch von Erfahrungen w√§hrend des ganzen Antrags- und Abrechnungsverfahrens.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es gleich ans Eingemachte. Die Projekttr√§ger hatten viele Fragen und da bei jedem Projekttr√§ger der Stand im Antragsverfahren unterschiedlich war konnte jeder jedem helfen. So entstand eine Stimmung des Mit- und F√ľreinander. Sofort wurden Netzwerke gebildet und Kooperationen geschmiedet. Das Treffen war f√ľr alle ein gro√üer Erfolg und wird auf jeden Fall wiederholt.


Allgemein

Jetzt um LEADER-Mittel bewerben!

In der LEADER-Region Neckartal-Odenwald aktiv startet der sechste Projektaufruf. Erneut stehen 400.000 Euro EU-Mittel f√ľr die F√∂rderung von Projekten…

In der LEADER-Region Neckartal-Odenwald aktiv startet der sechste Projektaufruf. Erneut stehen 400.000 Euro EU-Mittel f√ľr die F√∂rderung von Projekten bereit. Projektbewerbungen k√∂nnen bis zum 11. Dezember 2017 bei der LEADER Gesch√§ftsstelle gestellt werden. Jeder kann sich mit seinem Projekt bewerben.
Alle Projektbewerbungen werden von einem regionalen Auswahlausschuss (28 Vertreter aus Gesellschaft, Wirtschaft und Kommunen) anhand definierter Projektauswahlkriterien bewertet. Die Projekte stehen somit in gegenseitiger Konkurrenz um die 400.000 Euro EU-Mittel. F√ľr Projekte von Privatpersonen, Unternehmern und Vereinen stellt das Land Baden-W√ľrttemberg weitere Gelder zur Verf√ľgung. Die Entscheidung √ľber die F√∂rderung der Projekte f√§llt am 18. Januar 2018.
LEADER ist ein F√∂rderprogramm der Europ√§ischen Union und des Landes Baden-W√ľrttemberg f√ľr den l√§ndlichen Raum. Ziel ist, die l√§ndlichen Regionen sozial, kulturell und wirtschaftlich zu st√§rken. In den Handlungsfeldern Erhalt der Kulturlandschaft, Neue Wertsch√∂pfung und neue Arbeitspl√§tze im Tourismus, Erhalt attraktiver und zukunftsf√§higer D√∂rfer sowie Mitwirkungskultur und b√ľrgerschaftliches Engagement ist eine Projektf√∂rderung m√∂glich.

Informationen zum Projektaufruf:

Sechster Projektaufruf
LEADER-Aktionsgruppe Neckartal-Odenwald aktiv

Antr√§ge k√∂nnen ab sofort von allen Interessierten gestellt werden. Die Projektideen m√ľssen sich in den Handlungsfeldern des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) wiederfinden:
1. Erhalt der Kulturlandschaft
2. Neue Wertschöpfung und neue Arbeitsplätze im Tourismus
3. Erhalt attraktiver, zukunftsfähiger Dörfer
4. Mitwirkungskultur und b√ľrgerschaftliches Engagement

Über die gesamte Förderperiode bis 2020 sind jedes Jahr ca. 2 Projektaufrufe vorgesehen. Projektideen und Projektanträge können jederzeit eingebracht werden.

Informationen √ľber die Projektauswahlkriterien sowie die geltende F√∂rdersatztabelle finden Sie im Regionalen Entwicklungskonzept (S. 55-57 bzw. S. 83-87).

Datum des Projektaufrufs:     
Dienstag, 10. Oktober 2017

Stichtag f√ľr die Einreichung der Antr√§ge: 
Montag, 11. Dezember 2017

Voraussichtlicher Auswahltermin:   
Donnerstag, 18. Januar 2018

Themenbereiche: alle Handlungsfelder des REK Neckartal-Odenwald aktiv

H√∂he des EU-Budgets f√ľr diesen Aufruf: 400.000 ‚ā¨

Mindestf√∂rdersumme je Projektantrag: 5.000 ‚ā¨

Kostenobergrenze f√ľr die zuwendungsf√§higen Gesamtkosten je Projektantrag: 600.000 ‚ā¨


Adresse f√ľr die Einreichung der Antr√§ge sowie Kontaktdaten f√ľr weitere Informationen:
LEADER Geschäftsstelle
Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.
Anton-Gmeinder-Straße 29
74821 Mosbach
Tel. 06261 / 84 13 95 und -96
info(at)leader-neckartal-odenwald.de

Hinweise:
Der Doppelhaushalt 2018/2019 des Landes wird voraussichtlich erst Ende Dezember 2017 vom Landtag beschlossen werden. Wir weisen deshalb darauf hin, dass die im Beschluss f√ľr Ihr Projekt bereitgestellten F√∂rdermittel unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Entscheidung des Landtags stehen. Erst nach der Verabschiedung des Haushaltes durch den Landtag kann gesagt werden, ob die F√∂rdermittel insgesamt (EU- und Landesmittel) f√ľr Ihr Projekt bereit stehen und bewilligt werden k√∂nnen. Auch vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, vor der offiziellen Bewilligung keinerlei finanzielle Dispositionen f√ľr Ihr Vorhaben zu treffen.


Mosbach, den 10. Oktober 2017